fbpx

360 Grad Tour

Virtuelle Tour.  Wir leben in einem immer schneller werdenden Zeitalter. Es ist die Technik, die absolut immer mehr und mehr begeistert. Das Internet bietet viele Möglichkeiten um Produkte, Büroflächen, sowie Miet- oder Verkaufsflächen anzupreisen. Mit einer 360 Grad Begehung mischen sie ganz vorne mit. Aber warum sollten Sie überhaupt ganz vorne mitmischen?

Ganz einfach, es spart Zeit. Kunden können sich gemütlich von zuhause aus umschauen. Sie können Interessen wecken und Informationen teilen. In einer 360 Grad Tour kann man entdecken, anpreisen oder einfach nur Räumlichkeiten zeigen. 

 

Stellen Sie sich vor sie haben eine Räumlichkeit, die sie gerne vermieten würden. Oder Räumlichkeiten in denen sie Produkte verkaufen. Sie haben Anfragen und die Kunden oder Mieter haben Interesse oder Sie wollen das Interesse Ihrer Kunden wecken. Sie erklären anhand der Bilder die sie haben wie es dort aussieht. Dem Kunden oder dem zukünftigen Mieter fehlt jedoch das räumliche Denken. Dass heißt man findet sich anhand der Bilder meist nie so gut wie bei einer Besichtigung zurecht. Viel besser wäre es doch, wenn er sich diese Räumlichkeiten virtuell anschauen könnten. Die Räumlichkeiten selber begehen und entdecken und das alles von zuhause auf dem Computer, Handy oder Tablet; ganz in Ruhe und ohne Stress. 

Das ist aber noch lange nicht alles. Dadurch, dass es in der 360 Grad Begehung Informationen, wie Verlinkungen auf Internetseiten etc. geben kann, wird die Besichtigung nicht langweilig. Es gibt vieles zu entdecken und Sie können dem Kunden oder Mieter Informationen anzeigen. Wie weit ist es zum nächsten Bahnhof, wo befinden sich die Einkaufsmöglichkeiten, was gehört zum Mietpreis oder zum Gebäude, was ist alles in der Miete inbegriffen, und vieles mehr. 

Spinnen wir das ganze mal etwas weiter. Zeigen sie ein Produkt in ihrem Laden in der virtuellen 360 Grad Tour. Das Produkt steht in Ihrem Laden auf Ihrem Tisch und der Kunde fragt sich vielleicht: Wie funktioniert dieses Produkt? Kein Problem!

Zeigen Sie es in einem Infofeld neben ihrem Produkt. Spielen wir in der 360 Grad Tour ein Video ab, in dem sie es erklären und in einem Video zeigen wie es funktioniert. Zusätzlich vielleicht einen Button mit „Kaufen“. Der Kunde klickt drauf und befindet sich anschließend im Warenkorb. Und kann es erwerben. So können sie nicht nur in Ihrem Laden verkaufen sondern auch 

im world wide web (Internet) und das weltweit. 

Aber überzeugen sie sich selbst!

Überzeugen Sie sich selbst und schauen Sie sich unsere 360° Tour vom Team Röhl an.

Team Roehl Tour Starten | SP Fotografie
Virtuelle Touren
2 | SP Fotografie
Fotos des Unternehmens